David Arigbabu verlässt die UBC Tigers Hannover

David Arigbabu verlässt die UBC Tigers Hannover.
Hannover, 03. Februar – „Nach 20 Jahren Basketballsport, davon 5 Jahre bei den Tigers, als Spieler und Manager, ist es für mich nun an der Zeit einen neuen Weg einzuschlagen.“ so der scheidende General Manager David Arigbabu.
Mit 36 Jahren ist für Arigbabu die Zeit reif, seine beruflichen Erfahrungen außerhalb des UBC zu erweitern. „Bereits vor einiger Zeit kündigte David uns seine Pläne zur Umorientierung an, die wir sehr gut verstehen können und bei dessen Umsetzung sich David unserer Unterstützung sicher sein konnte. David wusste, dass er in dieser Phase jederzeit einen Platz beim UBC hatte, ihm gleichzeitig jedoch die Option offen stand eine neue Herausforderung anzutreten. Nun ist es soweit, wir danken David für seinen langjährigen erfolgreichen Einsatz für den UBC und wünschen ihm für die Zukunft beruflich und privat alles Gute und viel Erfolg“, so Geschäftsführer Markus Goch.
Da der Weggang von David Arigbabu kurz vor dem Saisonende geschieht, hat der Verein sich entschieden, dass bis auf weiteres Sportdirektor Michael Goch den Aufgabenbereich von Arigbabu mit übernimmt und erst mit Planung der neuen Saison 2012/2013 auch die personelle Situation thematisiert wird.
„David war für den deutschlandweit einzigartigen sportlichen Erfolg des Vereins unersetzlich. Wir werden ihn und seine Leistungen immer in bester Erinnerung behalten und ihm jederzeit einen Platz bei den Heimspielen freihalten.“ so Markus Goch, Geschäftsführer der UBC Tigers GmbH.