Duell um die Tabellenspitze am Samstagabend

Richie Williams.
Hannover, 13. Oktober (spk/jc). Am Samstagabend kommt es für die UBC Tigers Hannover gegen Rasta Vechta zu einem spannenden Duell um die Tabellenspitze. Vechta ist neben Hannover das bislang einzige ungeschlagene Team der Liga und, trotz Heimvorteil, keineswegs zu unterschätzen. Für dieses besondere Spiel werden alle UBC-Fans herzlich gebeten in blauer Kleidung zu erscheinen und mit lautstarker Unterstützung den UBC Dome einmal mehr zu einer uneinnehmbaren Festung werden zu lassen. Das Heimspiel beginnt am Samstag, den 15. Oktober um 19 Uhr im UBC Dome (Am Moritzwinkel 6, 30159 Hannover). Einlass ist ab 18 Uhr. Tickets sind bereits im Vorverkauf erhältlich. Mehr Infos zu den Vorverkaufsstellen gibt’s unter www.ubctigers.de.
Das Team aus Vechta, deren Slogan „Basketball und ein bisschen mehr…“ bisher voll aufgegangen zu sein scheint, ist ebenfalls ungeschlagen. Unter Headcoach Pat Elzie ist den Rasta ein perfekter Saisonstart gelungen. Auch bei ihrem letzten Spiel, am Tag der deutschen Einheit, siegte Vechta bei den Münsterland Baskets Wulfen mit 83:64. Vor allem der US-Forward Andrew „AJ“ Rudowitz wuchs dabei über sich hinaus und beendete das Spiel mit 20 Punkten, 8 Rebounds und 4 Assists. Spielentscheidend war aber vor allem die beinharte Defense der Rasta, die weniger als 70 Punkte zugelassen hat, neben einer geschlossenen Teamleistung, bei der beinahe alle Spieler scoren konnten, drei von ihnen sogar zweistellig. Auch für das Spiel gegen die Tigers hat man sich in Vechta viel vorgenommen. Nicht zuletzt wird ein Rasta Fanbus organisiert, der die lautstarken Rasta Fans mit nach Hannover bringen soll. Es wird also auf jeden Fall ein spannendes, lautes und hochklassiges Basketball-Spiel, bei dem es um nichts weniger als die Tabellenführung geht. Kommt also möglichst zahlreich und unterstützt Eure Tigers!