Dummy Lab im GOP

„Dummy Lab“ lässt artistischen Mensch und seine Projektion kunstvoll verschmelzen. Foto: B. Stache

Wenn der Artist und seine Projektion auf der Bühne verschmelzen

Hannover (st). Noch bis zum Sonntag, 28. April 2019, bietet das GOP Varieté-Theater Hannover die atemberaubende Show „Dummy Lab – Varieté 2.0“. Das viermonatige Programm der Extraklasse führt die Besucher in eine Welt der Laboratorien, in der die Artisten mit ihrem Konterfei – von Menschenhand gekonnt auf Leinwände projiziert – verschmelzen. „Wo ist noch der artistische Mensch und wo der von Menschenhand geschaffene Artist?“ Diese Frage stellt sich dem Betrachter während der spektakulären Show immer wieder. Bei „Dummy Lab“ wird faszinierende, innovative Weltklasse-Artistik auf kleiner Bühne geboten. Dazu gehört eine großartige Technik, gepaart mit eindrucksvollen Videoproduktionen. Für starke Live Musik sorgen DJ und Star der Berliner Szene Reecode und Cellistin Lih Qun Wong. Während der turbulenten Show kommt auch eine um 45 Grad zu kippende Bühne zum Einsatz, die ganz besondere Projektionen vom Zusammenspiel artistischer Figuren erlaubt. Dass bei Dummy Lab die überwältigenden Technikeffekte aus Sound, Licht und innovativer Bühne nicht zum alles bestimmenden Element der Show werden, dafür sorgen schließlich die jungen Artisten mit ihren grandiosen Auftritten. Die Amerikanerin Thula Moon (Aerial Hoop) gilt als die junge und wilde Note von „Dummy Lab“, ihre Landsmännin Vivian Spiral überzeugt mit Hula Hoop und LED Stick und der italienische Tänzer und Jongleur Nahuel Desanto mit seiner Jonglage. Tänzer und Chinese Pole Artist Alessandro Di Sazio stammt ebenfalls aus Italien, hat seinen Wohnsitz in Berlin und steht für einen elektrisierend-modernen Bühnenstil. Der junge Handstand-Artist Dennis Demmin zeigt bei Dummy Lab seine artistischen und schauspielerischen Fähigkeiten, Leonie Körner verkörpert mit dem Cyr Leichtigkeit, Schwerelosigkeit und Eleganz und das brasilianische Supertalent Marco Motta strahlt mit seinem muskulösen Körper und Bewegungen an den Strapaten eine unglaubliche Dynamik, Stärke und Spannung aus. „Dummy Lab“-Showtime ist jeweils Mittwoch und Donnerstag um 20 Uhr, Freitag und Sonnabend um 18.30 und 21.30 Uhr sowie Sonntag um 14 und 17 Uhr. Tickets und Gutscheine gibt es unter Telefon (05 11) 30 18 67 10 oder www.variete.de.