Fotokurs für Jugendliche in Gailhof

Tipps und Tricks für spannende Aufnahmen beim Workshop des Teams Jugendarbeit

Gailhof. Fotos knipsen kann inzwischen jeder. Ob mit Handy oder digitaler Kamera: Die Welt im Bild festzuhalten, ist so einfach wie nie und kostet zudem nur noch wenig Geld. Doch überall und jederzeit fotografieren zu können, heißt noch lange nicht, dass dabei auch tolle Bilder entstehen.Wie man spannende, ungewöhnliche, einfach gute Fotos machen kann, das zeigt ein Workshop des Teams Jugendarbeit der Region Hannover. Von Freitag, 20. April, bis Sonntag, 22. April, können Jugendliche in der Natur und im Studio ausprobieren, wozu die vielen Einstellmöglichkeiten an der Kamera gut sind. Außerdem erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Tipps und Tricks zur Bearbeitung der Fotos am Computer – von der Korrektur der Bilder bis hin zu komischen Verfremdungen, um zum Beispiel künstlerische Portraits für das Community-Profil zu erstellen. Der Fotokurs findet im Jugend-, Gäste- und Seminarhaus in Gailhof in der Wedemark statt und richtet sich an Jugendliche ab 13 Jahren. Die Kosten betragen 55 Euro pro Person, Inhaber eine Jugendleitercard erhalten zehn Euro Rabatt. In der Kursgebühr sind Programm, Verpflegung und Übernachtung enthalten. Eine eigene Digitalkamera kann, muss aber nicht mitgebracht werden. Anmeldeschluss ist am Freitag, 13. April. Weitere Infos und Anmeldung beim Team Jugendarbeit der Region Hannover, Telefon (0 51 30) 3 76 63-31.