Gartenfestival im historischen Park

Blumen, Pflanzen und Dekoratives stehen in Wienhausen im Vordergrund.

Das ECHO verlost 5 x 2 Karten für Blumen & Ambiente

Wienhausen. In dem großen, romantischen Park des historischen Gutshauses Wienhausen (am Kloster Wienhausen) präsentieren vom 1. bis 4. Mai rund 140 Aussteller, Gartenarchitekten und Handwerker alles zum Thema Pflanzen- und Gartenraritäten, wie Duft- und Heilkräuter, Gehölze, Spalierobst und Gemüse. Aber auch Gärtnerwerkzeuge, Rankgitter, Pflanzgefäße, Kunst, exklusive Dekorationen, Schmuck, Mode und ländliche Stoffe laden zum Inspirieren ein.
Die Besucher können sich durch verschiedene Gartenwelten führen lassen, die von Gartenarchitekten und Landschaftsplanern liebevoll gestaltet worden sind. Die „Pflanzendoktoren“: Eberhard Hentschke, von der Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde und Udo Thiel, von dem Bezirksverband der Kleingärtner, beraten die Besucher bei allen Fragen „rund um das Gedeihen Ihrer Pflanzen“. Geöffnet ist Donnerstag, Freitag und Sonnabend von 10 bis 18 Uhr, Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Die Besucher können ihren Gaumen mit leichten Blütensalaten, Fisch- und Käsespezialitäten, erlesenen Überseeweinen, Kaffee und Kuchen, frischen Fruchtcocktails und anderen Köstlichkeiten verwöhnen und einen Frühlingstag in der romantischen Gutsanlage genießen, die für wenige Tage der Treffpunkt von Pflanzenliebhabern sein wird. Aber auch Praktisches ist wesentlicher Bestandteil des Einkaufsvergnügens. So können die Besucher kostenlos einen kleinen Handwagen ausleihen, ihre Einkäufe in einem extra Zelt zwischenlagern oder bei schweren Gegenständen vom Lieferservice zum Auto Gebrauch machen.
Das ECHO verlost 5 x 2 Eintrittskarten für Blumen & Ambiente: Einfach eine Postkarte senden an Extra-Verlagsgesellschaft, Burgwedeler Str. 5, 30900 Wedemark, oder ein Fax schicken an die Nummer (0 51 30) 9 76 93 46, Stichwort Blumen & Ambiente Wienhausen. Einsendeschluss ist Donnerstag, 24. April. Bitte die Telefonnummer mit Tageserreichbarkeit für die Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen!