Hannover 96-Presseservice: "96 macht Schule"-Cup startet am Freitag - Fußballturnier der 96-Partnerschulen geht in die erste Runde

Hannover (ots) - Mit dem ersten Vorrundenturnier startet am kommenden Freitag, 20. April 2012, der "96 macht Schule"-Cup. Das Schulprojekt "96 macht Schule steht unter dem Motto "Gemeinsam lernen, gemeinsam wachsen". Daher möchte Hannover 96 die sozialen aber auch sportlichen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler fördern sowie die Freude am Fußballspielen intensiv vermitteln.

Der "96 macht Schule"-Cup soll ein großes Fußballfest für die Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern der Partnerschulen von Hannover 96 werden. 25 Jungen-Mannschaften und zehn Mädchen-Teams der Jahrgänge 2000/01 nehmen an dem Turnier teil und treten in einer klassischen Turnierform gegeneinander an.

In Vorrundenturnieren, bei denen fünf Partnerschulen als Austragungsorte fungieren, werden die Finalteilnehmer ausgespielt. Am kommenden Freitag ertönt erstmalig der Anpfiff in der Lutherschule Hannover. Weitere austragende Schulen sind die KGS Laatzen, die KGS Sehnde, die IGS Garbsen und das Gymnasium Ernestinum in Rinteln. Das Finalturnier findet Mitte Mai auf dem Trainingsgelände der Profis von Hannover 96 statt. Unterstützung bei der Durchführung erhält Hannover
96 durch seine "96 macht Schule"-Projektförderer Extaler Mineralquell, die Dr. Buhmann Schule, Sparkasse Hannover, E.ON in Niedersachsen und Ausrüster JAKO.