Hannover 96-Presseservice: Pocognoli für drei Spiele gesperrt

Hannover (ots) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat unseren Spieler Sébastien Pocognoli heute für drei Spiele gesperrt.
Pocognoli hatte im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg (2:1) die Rote Karte gesehen, seine Aktion in der 34. Minute wertete das Sportgericht als rohes Spiel gegen den Gegner. Der Neuzugang, der nach seinem Wechsel von Standard Lüttich erst am Samstag sein Bundesliga-Debüt feierte, fehlt Hannover 96 damit in den Begegnungen bei Werder Bremen, gegen 1899 Hoffenheim und beim 1. FC Nürnberg.