Hannover 96-Presseservice: Tickets für Auswärtsspiel in Brügge ab 23. Januar erhältlich - 96-Reisebüro bietet organisierte Flüge und Fahrten an

Hannover 96 bekommt für das Auswärtsspiel in der Europa League am Donnerstag, 23. Februar 2012, beim FC Brügge ein Ticket-Kontingent von 1.500 Karten. Dies entspricht wie bei internationalen Spielen üblich einem Anteil von rund fünf Prozent für den Gastverein. "Wir haben selbstverständlich mehr Tickets für unsere Fans angefragt, aber diesem Wunsch konnte der FC Brügge leider nicht entsprechen", erklärt 96-Stadionchef Thorsten Meier. "Für uns geht es jetzt darum, die zur Verfügung stehenden Karten möglichst gerecht an langjährige, treue Fans zu verteilen."

Etwa die Hälfte des Kontingents geht deshalb an die Anhänger, die die vom 96-Reisebüro angebotenen Flüge (als GOLD- bzw. SILBER-Reise) und Busfahrten (als BRONZE-Reise, auch für Mitglieder) sowie ein Paket "Hotel + Eintrittskarte" mit eigener Anreise buchen. Die Preise für die Pauschalangebote, also Reise plus Eintrittskarte, entnehmen Sie bitte den beigefügten Angeboten. Die Reisen können ab Montag, 23.
Januar, ab 9.00 Uhr, im 96-Reisebüro in der Nordmannpassage gebucht werden. Diese Buchungen für die Reisen nach Brügge sind nur mit dem offiziellen Anmeldeformular des 96-Reisebüros möglich. Die Formulare gibt es ab Montag, 9.00 Uhr, auf www.hannover96.de und auf www.first-reisebuero.de/hannover8.

Die andere Hälfte des Ticket-Kontingents bekommt der Supporters-Club "Rote Kurve" in der Clausewitzstraße, der als Dachverband die zahlreichen organisierten Fanklubs versorgt.
Verkaufsstart der "Roten Kurve" ist ebenfalls Montag, 23. Januar.