Hannover Scorpions verpflichten Stürmer David Sulkovsky

Der erfahrene Angreifer kehrt nach 10 Jahren in die Scorpions-Familie zurück

Region. Der 32 Jahre junge David Sulkovsky stand bereits in den Spielzeiten 1999/2000 sowie 2000/2001 im Kader der Hannover Scorpions. Nach 10 Jahren kehrt der gebürtige Freiburger nunmehr in die niedersächsische Landeshauptstadt zurück. David Sulkovsky begann seine Karriere im Alter von 17 Jahren beim EHC Freiburg. Über den Heilbronner EC kam der 1,95 Meter große und 80 Kilogramm schwere Angreifer in der Saison 1999/2000 bei den Hannover Scorpions zu seinem Debut in der DEL, in der er mittlerweile zu den erfahrensten Akteuren zählt. Seit seinem damaligen Engagement bei den Scorpions stand der Linksschütze bei den Nürnberg Ice Tigers, den Hamburg Freezers, den Frankfurt Lions (mit denen er in der Saison 2003/04 nicht zuletzt dank seiner 5 Scorerpunkte in den Playoffs Deutscher Meister wurde) und den Iserlohn Roosters unter Vertrag. Während der letzten beiden Spielzeiten vertrat Sulkovsky die Farben des aktuellen Vizemeisters Grizzly Adams Wolfsburg. Insgesamt blickt er auf über 600 Einsätze in der DEL zurück.
Insbesondere die Erfahrung Sulkovskys ist es auch, von der sich Scorpions-Geschäftsführer Marco Stichnoth für das Team insgesamt viel verspricht: „David ist ein grundsolider und mit allen Wassern gewaschener Stürmer. Gerade für die jungen deutschen Spieler im Kader kann er eine wichtige Führungsrolle übernehmen. David passt somit bestens in unser personelles Konzept einer gesunden Mischung aus vielversprechenden Nachwuchstalenten und erfahrenen Kräften.“ David hat auch außerhalb der Eisfläche den Draht zu den Scorpions und ihrem Umfeld nie verloren, was die vielen freundschaftlichen und familiären Verbindungen beweisen, die die Familie Sulkovsky in Hannover und der Wedemark hat. Stichnoth weiter: „Wir haben in den vergangenen Jahren stets besten Kontakt gehalten. Ich freue mich somit persönlich auch aus menschlicher Sicht sehr, ihn wieder bei uns in der Scorpions-Familie begrüßen zu können!“ Sulkovsky erhält bei den Hannover Scorpions einen Vertrag für die nächsten beiden Spielzeiten und wird das Trikot mit der Rückennummer 71 tragen.