Jeff Hoggan kommt aus Wolfsburg zu den Scorpions Niedersachsen sichern sich die Dienste des Kanadiers für eine Saison plus Verlängerungs-Option

Hannover, den 12.06.2011. Nach den Rückkehrern Andreas Morczinietz und David Sulkovsky wird noch ein weiterer Grizzly künftig das Trikot der Hannover Scorpions tragen: Jeff Hoggan, aktueller Vizemeister und ausgestattet mit der Erfahrung von insgesamt 107 NHL Spielen, wechselt aus der VW-Stadt an die Leine. Der Stürmer erhält einen Vertrag für die kommende Saison plus Option zur Verlängerung.
Hoggan, der in der vergangenen Saison in 40 Spielen für die Grizzlys insgesamt 11 Tore und 10 Assists auf seinem Konto verbuchen konnte, begann seine Karriere beim Junioren Team der Powell River Kings. Über die Houston Aeros und die Worcester IceCats gelang ihm zur Saison 2005/2006 schließlich der Durchbruch in die NHL, wo er zunächst für eine Spielzeit bei den St. Louis Blues unter Vertrag war. Im Anschluss wechselte er zu den Boston Bruins, für die er mit Teamkollegen wie Marco Sturm bis 2008 die Schlittschuhe schnürte und parallel bei deren Farmteam, den Providence Bruins, zum Einsatz kam. Zur Spielzeit 2008/2009 wechselte Hoggan in die AHL zu den San Antonio Rampage, wurde in der darauf folgenden Spielzeit Mannschaftskapitän und stand zudem acht Mal für die Phoenix Coyotes in der NHL auf dem Eis. Zur Saison 2010/2011 wagte er den Sprung über den großen Teich und unterschrieb für eine Spielzeit in Wolfsburg.
Der Rechtsschütze Jeff Hoggan wurde am 01. Februar 1978 in Hope (British Columbia, Kanada) geboren und bringt bei einer Größe von 1,85 Meter insgesamt 85 kg auf die Waage. „Jeff soll mit seiner Erfahrung helfen, unserer Offensive die nötige Durchschlagskraft zu verleihen. Wir freuen uns sehr, dass er sich für die Scorpions entschieden hat“, sagt Geschäftsführer Marco Stichnoth.