Mit Baldur wird Klimaschutz zum Kinderspiel

Wann? 20.09.2010 08:00 Uhr bis 20.09.2010 14:00 Uhr

Wo? Klimaschutzagentur Baldur am Maschsee, Hannover DEauf Karte anzeigen
Wasser marsch: Kinder erfahren die Kraft der Elemente
Hannover: Klimaschutzagentur Baldur am Maschsee |

Gewinnspiel zum Weltkindertag am 20. September

Region. Energie und Strom – dahinter steckt immer auch ein bisschen Zauberei. Seit zehn Jahren lädt das Aktionsprogramm „Baldur und die Energiespürnasen“ Kinder zu Experimenten mit den Energieformen Feuer, Wasser, Sonne und Wind ein. Am Montag, 20. September, von 8 bis 14 Uhr präsentiert die Klimaschutzagentur „Baldur“ beim Fest zum Internationalen Weltkindertag am Maschsee. Als Hauptpreis eines Gewinnspiels zum zehnjährigen Bestehen winkt ein Aktionstag im Wert von 350 Euro. Teilnahmekarten für „Baldurs Energiequiz“ gibt es am Info-Stand. Entwickelt wurde das Mitmach-Programm mit der Handpuppe im Rahmen der Expo 2000 von der Arbeitsgemeinschaft Umwelt & Bildung. Seitdem konnten bereits mehr als 6.000 Kinder aus 300 Schulen und Kindergärten die Kraft der Elemente erforschen. Zwei erfahrene Umweltpädagogen, Achim Stork und Sven Schlüter, sind seit zehn Jahren mit „Baldur“ auf Tour durch die Region
Hannover. Sie gehen mit den Kindern auf Entdeckungsreise. Spielerisch
werden die Elemente Feuer, Wind, Sonne und Wasser mit selbstgebastelten
Wind- und Wasserrädern oder Solarspielzeugen erforscht. Ziel des
Aktionsprogramms ist, Kindern im Altern von fünf bis zehn Jahren die Bedeutung von erneuerbaren Energien und Klimaschutz zu vermitteln. Mit der finanziellen Unterstützung von proKlima - Der enercity-Fonds, E.ON Avacon und die Region Hannover können die Baldur-Aktionen auch im kommenden Jahr in die Erarbeitung von Klimaschutz-Aktionsprogrammen in den Kommunen der Region integriert werden. Mehr Infos zu „Baldur“ auf
www.klimaschutz-hannover.de oder www.umwelt-und-bildung.de.