Mit einem besonderen Bonus

Das Aspria Hannover sponsert die Tigers weiterhin

Hannover, 23. Juli - Auch in der kommenden Saison haben die Spieler der UBC Tigers (2. Bundesliga ProB) die Möglichkeit, sich in Hannovers schönstem Club für Spa + Sport fit zu halten. Das Aspria Hannover verlängert sein Co-Sponsoring mit dem UBC um ein weiteres Jahr.

Somit stehen den Tigers abseits des Mannschaftstrainings weiterhin die neuesten Trainingsgeräte, intensive Fitnesskurse und ein Poolbereich zur Verfügung, um zusätzlich an der eigenen Fitness zu arbeiten. Dank eines großzügigen Spa-Bereichs mit Saunalandschaft, kommt für die Spieler auch das Entspannen nach einem anstrengenden Spiel oder einer Trainingseinheit im Aspria nicht zu kurz.

In diesem Jahr wird die Kooperation um einen besonderen Punkt ergänzt: Das Aspria stellt den Tigers mehrmals die Woche einen eigenen Fitnesstrainer zur Seite. Dieser betreut die Spieler während ihrer Trainingseinheiten, erstellt für sie individuelle Trainingspläne und kann durch richtig dosierte, abwechslungsreiche Trainingsinhalte ein Höchstmaß an effektivem Athletiktraining bieten.

Durch die Zusammenarbeit besteht nicht nur für das Aspria und den UBC eine Win-Win-Situation, auch die Aspria Mitglieder profitieren davon: Für sein Sponsoring erhält der Spa + Sport Club neben Werbemaßnahmen bei den Heimspielen auch Eintrittskarten zu den Spielen in der Uni-Halle, die unter den Aspria Mitgliedern vergeben werden.

„Für uns ist das Sponsoring durchs Aspria eine super Sache! Die Spieler haben hier die bestmöglichen Bedingungen, ihre körperliche Fitness weiter voran zu bringen und nach anstrengenden Spielen und Trainingseinheiten zu regenerieren“, so Michael Goch, Manager der UBC Tigers. „Das Aspria ist die perfekte Ergänzung zum Mannschaftstraining!“