Reicht es diesmal zum Doppelschlag im UBC Dome?

Jan-Peter Prasuhn.
Hannover, 25. November (jc). Ein weiteres Mal steht ein Wochenende an, dass an Spannung, Action, spektakulären Dunks und intensiver Defense nicht zu überbieten sein wird. Die UBC Tigers Hannover absolvieren am Samstagabend und Sonntagabend ein Heimspiel im UBC Dome (Am Moritzwinkel 6, 30159 Hannover). Für dieses Heimspiel-Doppelpack gibt’s für UBC-Fans ein besonderes Special: Alle Zuschauer, die sich im Vorverkauf in der UBC-Geschäftsstelle für beide Spiele Eintrittskarten sichern (Hainhölzer Str. 21) oder am Samstag vor Ort am Fanshop für Sonntag Tickets kaufen, erhalten einen Merchandising-Gutschein im Wert von 5 EUR geschenkt! Am Samstag, den 26. November trifft der UBC um 19 Uhr auf BSV Wulfen. Einen Tag später treffen sie am Sonntag, den 27. November um 18 Uhr auf den RSV Stahnsdorf. Einlass für beide Spiele ist jeweils eine Stunde vor Tip-Off.
Ziel der Tigers ist es, die Niederlage am letzten Doppelheimspieltag gegen SC Rist Wedel vergessen zu machen und dieses Mal 4 Punkte aus dem Basketball-Wochenende in Hannover zu holen. Das Team braucht eure Unterstützung definitiv an beiden Tagen, also holt euch jetzt eure Tickets!
Ansatzpunkt für das Spiel gegen BSV Wulfen sollte die Aufholjagd gegen Rist Wedel sein, in der das Team von Headcoach Michael Mai zwar am Ende nicht belohnt wurde, sie aber gezeigt hat, zu was es in der Lage ist.
Wulfen steht zurzeit im Tabellenmittelfeld auf Rang 7 mit 6 Siegen und 5 Niederlagen. Stärkster Spieler bei den Gästen ist US-Point Guard Steve Briggs (19,9 Punkte / Schnitt). Der RSV Stahnsdorf steht momentan einen Platz vor Wulfen und hat ebenfalls bei 11 absolvierten Spielen 6 Siege auf dem Konto.
Obacht ist dennoch geboten, denn die Stahnsdorfer konnten den SC Rist Wedel am 7. Spieltag bezwingen, wohingegen die Tigers gegen Wedel ihre erste Heimspielniederlage hinnehmen mussten. Unter besonderer Beobachtung steht mit Sicherheit Forward Kellen Williams (18,7 Punkte / Schnitt).