Scorpions Supporters Club erfreut sich großem Zuspruch 1.000 Mitglieder sind das Ziel für die kommende Spielzeit

Hannover, den 16.05.2011. Bereits seit fünf Jahren gehört der Scorpions Supporters Club als fester Bestandteil zur Familie des niedersächsischen DEL-Clubs. Kleine und mittelständische Unternehmen können sich hier in einem finanziell sehr überschaubaren Rahmen beim deutschen Eishockeymeister von 2010 engagieren und damit ihre Verbindung zum Klub zum Ausdruck bringen.
In der vergangenen Saison konnten die Scorpions dank der Hilfe ihres Vertriebspartners BAES Deutschland GmbH erstmals eine Mitgliederzahl von mehr als 750 Unternehmen vermelden. Dafür gebührt allen Supportern der vergangenen fünf Jahre ein großes Dankeschön. „Die Sponsoren gehören genauso zum professionellen Eishockey wie die Fans – ohne diese beiden Komponenten funktioniert unser Sport nicht. Der Supporters Club unterstützt uns fantastisch und wir geben den Unternehmen die Möglichkeit, sich in Ruhe von unserem Produkt zu überzeugen“, erklärt Geschäftsführer Marco Stichnoth.
Viele Sponsoren der Hannover Scorpions haben ihren Einstieg über den Supporters Club gewählt, um einfach mal „hinein zu schnuppern“. Nicht wenige haben in den vergangenen Jahren ihr Engagement im Anschluss sogar ausgeweitet. Damit das auch so bleibt, soll in der aktuellen Saison die 1.000er Mitglieds-Marke „geknackt“ werden. Professionell betreut wird der Supporters Club von der Firma BAES aus Berlin, die in den kommenden Tagen mit der Akquise für die neue Spielzeit beginnt.
Natürlich können sich alle interessierten Unternehmen auch direkt über den Supporters Club informieren. Dies geht einfach per kostenloser Servicehotline der Firma BAES unter 0800 – 88 011 39 93. Wir freuen uns auf jedes neue Familienmitglied!