Staunen, erleben, lernen

Aktive Sommerschule für Kinder vom 20. bis 31.8. in Gailhof

Region. Neugierde wecken, Lust aufs Lernen machen – das ist das Ziel einer zehntägigen Sommerschule des Teams Jugendarbeit der Region Hannover. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 13 Jahren, die sonst eher Schwierigkeiten haben, dem Unterricht zu folgen und sich zurückziehen – etwa aufgrund von Konzentrationsschwierigkeiten oder Leistungsdruck. Anschauliche Experimente, Stationen zum Ausprobieren und sinnliche Erlebnissen helfen den Kindern, ihre natürliche Wissbegier wieder zu entdecken und ihre Kenntnisse zu erweitern.
So bietet zum Beispiel ein Mathe-Labor einen spielerischen Einstieg in die Welt der Formeln und Zahlen, indem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer geometrische Körper formen oder mathematische Muster in der Natur entdecken können. In dem Audionautik-Kurs werden mit Naturinstrumenten Klänge und Rhythmen erzeugt, die Sinnesschule ist unter anderem mit Rotationsscheiben, einer Strömungstafel und einem Foucaultsches Pendel ausgestattet. Raum für Kreativität bietet eine Bildhauer- und Töpferwerkstatt.
Begleitet und angeleitet werden die Kurse von einem multiprofessionellen Team aus Pädagogen, Biologen, Musiklehrern, Logopäden oder Bildenden Künstlern. Neben all dem Forschen und Erforschen kommt aber auch die Freizeit nicht zu kurz – wie es sich für eine Sommerfreizeit gehört, stehen auch Lagerfeuer, Schwimmbadbesuche oder gemeinsames Kochen auf dem Programm.
Die Aktive Sommerschule findet von Montag, 20. August, bis Freitag, 31. August, im Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof in der Wedemark statt. Die Teilnahmekosten betragen 150 Euro pro Kind, darin sind Verpflegung und Übernachtung im Mehrbettzimmer enthalten. Maßgeblich unterstützt wird die Aktive Sommerschule von der Sparkasse Hannover.
Weitere Informationen und Anmeldung beim Team Jugendarbeit der Region Hannover unter Telefon (0 51 30) 37 66 33-30, per E-Mail an: helga.wienecke@region-hannover.de oder im Internet unter www.team-jugendarbeit.de.