UBC Tigers: Verabschiedung der Tigers in die Sommerpause

Hannover, 12. April (spk). Obwohl die UBC Tigers Hannover (2. Bundesliga ProB) mit der bitteren Niederlage am Ostermontag der Einzug ins Playoff-Finale um Haaresbreite verfehlt haben, können sie stolz auf eine großartige Saison zurückblicken. Nach dem freiwilligen Rückzug aus der 2. Bundesliga ProA in die ProB war für die Hannoveraner vor Saisonbeginn das Ziel an den Playoffs teilzunehmen und das idealerweise als eine der vier besten Mannschaften der Nord-Gruppe, um in den Playoffs Heimrecht zu haben. Kurz nach Saisonbeginn übernahm das Team von Trainerduo Michael Mai und Christoph Weber – für viele überraschend - die Tabellenführung in der Nord-Staffel, wurde zeitgleich das offensivstärkste Team der gesamten ProB und gab den ersten Tabellenplatz bis zum Ende der regulären Saison nicht mehr ab. Mit der Teilnahme an den Playoffs als Meister der Nord-Staffel wurde das Saisonziel nicht nur erfüllt, sondern übertroffen.
Ein herzliches Dankeschön gilt allen Fans, Sponsoren, Partner, Mitarbeiter und ehrenamtlichen Helfern, die mit ihrer tollen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zu dieser erfolgreichen Saison 2011 / 2012 geleistet haben.

Da es nach dem letzten Heimspiel nicht die Möglichkeit gab, werden die Tigers an diesem Freitag, den 13. April offiziell in die wohlverdiente Sommerpause verabschiedet. Die Verabschiedung findet von 17 bis 19 Uhr im "Spandau Projekt“ (Engelbosteler Damm 30, 30167 Hannover) statt! Hier gibt es vorerst die letzte Möglichkeit sich Fotos / Autogramme zu besorgen und sich mit Jacob Doerksen & Co. unterhalten! Hierzu sind alle interessierten Fans, Sponsoren, Partner und Medienvertreter herzlich eingeladen.