Tödlicher Verkehrsunfall

Abbensen. In der Nacht zu Sonntag ist ein Fahrer mit seinem
VW Caddy im Ortsteil Abbensen in der Wedemark von der Fahrbahn abgekommen und
gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer verstarb noch am Unfallort. Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover befuhr der
Fahrer gegen 00.25 Uhr die Alte Zollstraße in Abbensen in Richtung Negenborn.
Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer mit seinem VW Caddy in einer
Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.
Der Fahrer erlag am Unfallort seinen Verletzungen. Die Identität des Fahrers steht bislang nicht fest. An dem Pkw waren kroatische Kennzeichen angebracht.
Die Ermittlungen zur Identität dauern an. Der Gesamtschaden wird aktuell auf
etwa 10.500 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen oder zum Fahrer geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst, unter der Rufnummer (05 11) 109-18 88, zu melden. Die Feuerwehren aus Abbensen, Negenborn, Resse und Mellendorf wurden zu dem Unfall alarmiert. Sie befreiten das Unfallopfer ohne den Einsatz von schwerem Gerät aus dem Fahrzeug und übergaben es an den Rettungsdienst, berichtet Feuerwehrsprecher Benjamin Bohlmann. Leider sei jede Hilfe zu spät gekkommen.
Die Feuerwehr sichertedie Einsatzstelle ab und leuchtete sie für die Unfallaufnahme durch die Polizei aus. Im Einsatz waren 20 Einsatzkräfte mit fünf Fahrzeugen. Nach rund eineinhalb Stunden konnten die letzten Kräfte wieder einrücken.

Autor:

Anke Wiese aus Wedemark

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.