Ehemaligentreffen am Gymnasium Mellendorf

50 Jahre Gymnasium und 25 Jahre Freunde und Förderer des Gymnasiums Mellendorf sind für Schulleiterin Katrin Meinen (links) und die Fördervereinsvorsitzende Karen Drews Grund genug, für den 9. Juli 2022 zu einem Ehemaligentreffen einzuladen. Weil zu Weihnachten viele ehemalige Schüler zuhause bei ihren Familien sind, haben sie diesen Zeitpunkt für die Einladung gewählt.
  • 50 Jahre Gymnasium und 25 Jahre Freunde und Förderer des Gymnasiums Mellendorf sind für Schulleiterin Katrin Meinen (links) und die Fördervereinsvorsitzende Karen Drews Grund genug, für den 9. Juli 2022 zu einem Ehemaligentreffen einzuladen. Weil zu Weihnachten viele ehemalige Schüler zuhause bei ihren Familien sind, haben sie diesen Zeitpunkt für die Einladung gewählt.
  • Foto: Foto: Gymnasium Mellendorf
  • hochgeladen von Anke Wiese

Mellendorf. Im Sommer 2022 kann das Gymnasium Mellendorf auf 50 Jahre erfolgreiche Bildungsarbeit zurückblicken und die Freunde und Förderer des Gymnasiums auf 25 Jahre umfangreiche Unterstützung der Schule und ihrer Schülerinnen und Schüler. Die Schulleiterin, Katrin Meinen, und die Vorsitzende des Fördervereins, Karen Drews, waren sich schon frühzeitig einig: „Wenn das kein Grund zum Feiern ist!“ Nach Umfragen steht fest, dass dies die einhellige Meinung ist und erste Planungen sind gestartet.
Heute soll aber nur soviel verraten werden: Am Sonnabend, 9. Juli 2022, laden Gymnasium und Förderverein zu einem Ehemaligentreffen ein. „Die Feier dieses Doppeljubiläums ist ein besonders schöner Anlass für unsere Ehemaligen, sich an dem Ort zu treffen, wo sie viele wichtige und bestimmt auch aufregende Jahre gemeinsam verbracht haben,“ sind sich Karen Drews und Katrin Meinen sicher. „Die frühzeitige Ankündigung dieses Termins soll allen die Möglichkeit geben teilzunehmen, unabhängig davon wo auch immer unsere Ehemaligen inzwischen ihren Lebensmittelpunkt haben,“ das wünschen sich Schulleitung und Vorstand des FFGM. Auf der jeweiligen Homepage unter www.ffgm.de und www.gymnasiummellendorf.de werden zu gegebener Zeit weitere Informationen veröffentlicht werden. Wegen der Corona-Pandemie sind Anmeldungen unbedingt erforderlich und ab sofort per e-mail an Ehemalige2022@ffgm.de willkommen.

Autor:

Anke Wiese aus Wedemark

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.