Toyota-Cup bei Blau Gelb Elze

Kai Benning von Blau Gelb Elze versucht den Ball vom angreifenden Spieler des SC Wedemark zu behaupten. Das Spiel konnte der SC Wedemark 3:0 für sich entscheiden.
  • Kai Benning von Blau Gelb Elze versucht den Ball vom angreifenden Spieler des SC Wedemark zu behaupten. Das Spiel konnte der SC Wedemark 3:0 für sich entscheiden.
  • hochgeladen von Redaktion ECHO

Am vergangenen Sonnabend fand auf der Sportanlage in Elze der Toyota-Cup statt. Erstmals wurde dieses Turnier nicht als Hallenturnier ausgetragen - die Corona-Pandemie zwang den Verein hier zu einer Pause. Die Organisatioren der SG Blau Gelb Elze waren mit dem Verlauf zufrieden und planen nun, dieses Turnier künftig immer als "Outdoor-Veranstaltung" auszutragen. Die teilnehmenden Mannschaften kamen aus den Vereinen Blau Gelb Elze, Mellendorfer TV, SC Wedemark, SV Lindwedel-Hope sowie dem SVN Buchholz.
Sieger des Turniers in diesem Jahr wurde einmal mehr der Mellendorfer TV, der als Preis den Wanderpokal sowie eine Geldprämie in Höhe von 70 Euro entgegennehmen konnte. Den zweiten Platz belegte der SC Wedemark, der sich knapp gegen den SV Lindwedel-Hope aufgrund der Tordifferenz durchsetzte. Der SCW konnte sich über eine Geldprämie in Höhe von 50 €  freuen. 

Autor:

Redaktion ECHO aus Wedemark

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.