Internationaler Waldkindergartentag

Alle Anwesenden hatte viel Spaß beim internationalen Waldkindergartentag.
  • Alle Anwesenden hatte viel Spaß beim internationalen Waldkindergartentag.
  • hochgeladen von Redaktion ECHO

Waldkinder Wedemark. Erstmals fand ein internationaler Waldkindergartentag statt, denn am 3. Mai 1993 wurde der erste anerkannte deutsche Waldkindergarten in Flensburg eröffnet. Es beteiligten sich über 30 Länder, mit unterschiedlichsten Aktionen, an diesem Tag, ob Tag des offenen Waldes, Waldparcours mit Natursportgeräten oder Kochen über dem offenen Feuer. Außerdem wurde zu diesem besonderen Anlass von dem Schweizer Musiker, Naturpädagogen und Erzieher Marius Tschirky ein Lied geschrieben („Ich bin ein Waldkind“). Dieses haben die Waldkindergartenkinder eingeübt und gemeinsam mit den Erzieherinnen den eingeladenen Eltern vorgetragen. Die Pflanzenwanzen der Waldkinder Wedemark, welche es seit April 2004 in der Wedemark gibt, feierten diesen Tag gemeinsam mit den Erzieherinnen und Eltern bei Stockbrot und Würstchen über dem Feuer, in ihrem Wald in Bestenbostel.

Autor:

Redaktion ECHO aus Wedemark

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.