Vorführung im Buttern

Heimatverein Helstorf. Wie beschwerlich das Buttern im letzten Jahrhundert noch gewesen ist, demonstriert der Heimat- und Museumsverein bei seinem nächsten Schmiedetag am Sonntag, 17. Juni: Der von der Milch abgesetzte Rahm wird im Butterfass mit einer Handkurbel gedreht bis daraus schließlich Butter wird – oder im Stoßbutterfass mit einem hölzernen Stößel auf und ab bewegt bis der Rahm zu Butter wird.
Aber auch Hufschmiede-Museum, die Museumsscheune mit alten Webstühlen, an denen gearbeitet wird, und alte landwirtschaftliche Geräte und Maschinen sind von 11 bis 17 Uhr zu entdecken. Für die Besucher gibt es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen sowie Bratwürste und Flammkuchen aus dem Holzofen.

Autor:

Anke Wiese aus Wedemark

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.