1,34 Promille

Buchholz. Weil ein Autofahrer am Donnerstagabend über einen Zeitraum von etwa
einer halben Stunde auffallend langsam über den Lkw-Parkplatz des Truck-Stopps
in Buchholz fuhr, informierte ein Zeuge die Polizei. Bei der anschließenden
Kontrolle des 47jährigen Fahrzeugführers stellten die Polizeibeamten Atemalkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Promillewert von 1,34. Die Beamten ließen eine Blutprobe entnehmen, stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ein.