2,17 Promille

Mellendorf. Einer Streifenwagenbesatzung des Polizeikommissariats Mellendorf fiel am Sonnabend gegen 23.40 Uhr auf der Bissendorfer Straße ein Radfahrer auf, weil dieser während der Fahrt mit seinem Mobiltelefon telefonierte. Bei der anschließenden Kontrolle des 37-jährigen Wedemärkers wurden deutliche Anzeichen für eine Alkoholbeeinflussung festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,17 Promille. Dem Radfahrer wurde anschließend zur genaueren Bestimmung des  Alkoholisierungsgrades eine Blutprobe entnommen.