330 Masken gespendet

Sandra und Dieter Winkler vom Steuerberatungsbüro Winkler mit einem ganzen Korb voll Masken, die sie an diverse Institutionen spendeten.

Steuerbüro Winkler verteilt Gesichtsschutz an diverse Institutionen

Bissendorf. Masken, die Mund und Nase bedecken, und dabei noch ansehnlich sind, sind zurzeit sehr gefragt. Und es gibt viele begabte Näherinnen, die sich spontan an ihre Nähmaschine gesetzt haben. Sandra und Dieter Winkler vom Steuerbüro Winkler  entschlossen sich spontan, selbstgenähte Masken bei Dagmar Dietrich aus Schwarmstedt zu erwerben und an Einrichtungen zu spenden. Insagesamt wurden auf diese Weise 330 Masken gespendet: 140 an das Seniorenheim Stadtgarten in Bissendorf, 40 an die Freiwilligenagentur, 40 an das Kinderpflegeheim in Mellendorf, 90 an das Seniorenheim in Vahrenwald, zehn an die Jugendpflege in Burgwedel und zehn an den REWE-Markt in Mellendorf.