37 Schreiben eingegangen

Zwischenstand Öffentlichkeitsbeteiligung

Gailhof. Die Gemeinde hat zum Stand der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplan „Gewerbeflächen westlich des Neuen Hessenweg“ informiert.
Die Frist zur frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung lief bis zum 13. Dezember. Die Gemeindeverwaltung erreichten 37 verschiedene Schreiben. In dieser Zahl sind auch Reaktionen berücksichtigt, die per E-Mail eingegangen sind. An alle Absender seien noch vor Weihnachten Eingangsbestätigungen versendet worden, so Pressesprecher Ewald Nagel. Derzeit werte die Fachverwaltung die Fragen, Anregungen, Verbesserungsvorschläge aber auch die pauschalen Kritiken aus, die das Rathaus erreichten. Alle Ergebnisse der Beteiligung würden zur Bewertung zusammengefasst und mögliche Schlussfolgerungen vorbereitet. Diese würden dann in einem weiteres Schritt in das Verfahren einfließen, erklärt Nagel.