65 Sportabzeichen trotz Corona

Fynn (von links) und Henri zeigen stolz ihre Urkunden, die sie von Christine Herzog (im Hintergrund) erhalten haben. Foto: G. Ochmann (Foto: Foto: G. Ochmann)

Turn-Club Bissendorf hat tolle Leichtathleten

Bissendorf. Ab März 2020 war alles anders: Die Sporthallen geschlossen, Kontaktverbote, aber ab Mai kamen die ersten Lichtblicke. Ein Training mit Abstand auf dem Sportplatz war möglich.Christine Herzog, Trainerin der kleinen Leichtathleten im Turn-Club Bissendorf, nutzte die Zeit, um mit ihren Schützlingen in kleinen Gruppen und mit Abstand das Deutsche Olympische Sportabzeichen abzulegen. 43 Kinder und 22 Erwachsnene legten nach vorheriger telefonischer Anmeldung ihr Sportabzeichen ab. Am vergangenen Dienstag konnten die Kinder, die bislang ihre Urkunde noch nicht erhalten hatten, diese im Büro des Vereins bei Christine Herzog abholen, mit Abstand natürlich. Die Kinder durften einzeln die Urkunden und Abzeichen abholen. Zudem gab es für jedes Kind noch einen Weihnachtsgruß in Schokoladenform. Sobald es das Infektionsgeschehen wieder zulässt soll, möglichst draußen auf dem Sportplatz in Bissendorf, weiter trainiert werden. Vielleicht für das Sportabzeichnen nächstes Jahr. An dieser Stelle bedankt sich der Turn-Club Bissendorf ganz herzlich für die Treue seiner Mitglieder. 2021 soll nach Möglichkeit im Laufe des Jahres wieder der normale Sportbetrieb starten.