Abendsegen

Bissendorf. Unerwartet, wie ein Dieb in der Nacht – so kommt Unerfreuliches und Schönes über uns. Gottes Gegenwart, wo ist sie in diesem Unerwarteten? Davon erzählt Pastorin Wibke Lonkwitz im Abendsegen am Sonntagabend, 8.November, in der St. Michaeliskirche Bissendorf um 18 Uhr. Es musiziert Ole Magers auf Orgel und Klavier. Ihn begleiten Stella Hussy auf dem Cello und Johannes Grützmacher auf der Violine. Der Abendsegen ist ein kurzer Gottesdienst von etwa 40 Minuten. Ein Mund-Nasen.Schutz ist während der ganzen Zeit zu tragen.