Abendsegen mitbeten

Kombi von Videokonferenz und Gottesdienst vor Ort

Bissendorf. Am Sonntag, 9. Mai, lädt die Michaeliskirchengemeinde wieder ein zum Abendsegen vor Ort in der Michaeliskirche und per Zoom. Pastor Thorsten Buck feiert den Abendsegen zum Thema „Beten“, der dieses Mal wieder mit Musik aus dem noch jungen Liederbuch „freiTöne“ gestaltet wird. Verantwortlich dafür sind Maya Krabbe am Klavier und die Gesangsstimme von Felicitas Funke.
Vor Ort in der Michaeliskirche können dabei bis zu 30 Besucher nach vorheriger Anmeldung mit großem Abstand teilnehmen – wer am Abendsegen ganz bequem von zuhause teilnehmen möchte, findet unter www.kirche-bissendorf.de den Zugangslink zur Zoom-Konferenz. Die Anmeldung zum Gottesdienst ist möglich online unter www.kirche-bissendorf.de/anmeldung.html (bis Sonntag, 12 Uhr) - oder telefonisch im Gemeindebüro unter Telefon 87 70 (bis Samstag).
Am 16. Mai lädt die Kirchengemeinde zu zwei Veranstaltungen ein: Um 11 Uhr wird Pastorin Wibke Lonkwitz unter dem Glockenturm der Christophoruskirche ein kurzes Morgengebet feiern.  Um 18 Uhr gestaltet Pastorin Lonkwitz dann den Abendsegen in der Michaeliskirche, der zugleich auch als ZOOM.Segen gefeiert wird. Musikalisch geprägt wird der Gottesdienst durch den Kirchenmusiker Ole Magers an Klavier und Orgel. Anmeldung und Zugang zur Videokonferenz sind auch für diese beiden Veranstaltungen über die Homepage der Kirchengemeinde möglich.