Adventsbasar

Abbensen. Die weihnachtliche Festzeit – in der Kirchengemeinde Helstorf-Abbensen beginnt sie am 1. Advent, 27.11. mit der Andacht um 14 in der Helstorfer Kirche und dem anschließenden großen Basar. Neben einem Angebot von Kunsthandwerk, insbesondere Modeschmuck, selbstgefertigten Keksen lockt vor allem das große Tortenbüfett, die Tombola mit wertvollen Gewinnen und für die Kinder wieder eine Fahrt mit dem Karussell. Zum letzten Mal wird es dieses Jahr auch einen großen Weihnachtsdeko-Flohmarkt geben. Im großen Zelt kann Gegrilltes und Glühwein genossen werden, Jugendliche backen Waffeln, herzhaft oder süß. Für die richtige Stimmung sorgen der Posaunenchor und um 16 Uhr der Chor „Joy of Gospel“ mit bekanntem und neuem Repertoire. Es ist das erste Mal, dass der Chor sich unter der Leitung von André Sitnow der Öffentlichkeit präsentiert. Im Anschluss singen die Kinder des Kindergartens Advents- und Weihnachtsweisen. Wie in jedem Jahr soll durch den Erlös ein Missions-Krankenhaus im äthiopischen Aira unterstützt werden. Hier wird mit dem Geld mittellosen Patienten eine notwendige Operation ermöglicht. Die Veranstaltung endet um 17.15 Uhr mit einem großen Laternen-Umzug für Jung und Alt.