Alkohol am Steuer

Mellendorf. Mit 2,26 Promille im Blut setzte sich ein Autofahrer in der Nacht zum Sonntag an das Steuer seines Toyota Corlla.Auf dem Hellendorfer Kirchweg kam er mit demWagen beim Rechtsabbigen nach links von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einer Mauer. Der Alcotest durch die Polizei ergab die 2,26 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein des Mannes sichergestellt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.