Alkohol im Straßenverkehr

Wennebostel/Gailhof. Ein 42-Jähriger führte am Sonnabend um 1.20 Uhr ein Fahrrad auf der Lindenstraße in Wennebostel, obwohl er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 1,95 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet. In einem zweiten Fall führte ein 26-Jähriger am Sonntag um 1.35 Uhr einen Pkw im
Trunkenheit auf der Celler Straße in Gailhof, obwohl er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 0,72 Promille.
Die Weiterfahrt wurde untersagt. Es wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.