Alles fürs Kind

Erster Kommissionsflohmarkt der Grundschule Elze

Elze. Am Sonnabend, 8. Februar, von 13 bis 16 Uhr richtet der Förderverein der Grundschule Elze seinen ersten Kommissionsflohmarkt „Alles fürs Kind“ aus. Verkauft wird Kleidung von der Erstausstattung bis hin zu Größe 188, Spiele, Puppen, Lego, Playmobil, Fahrzeuge, Kindersitze. Also alles, was Kinder- und Elternherzen höher schlagen lässt. Das Flohmarkt-Team mit den tollen, fleißigen Helfern sortiert alle Artikel nach Art und Größe, so dass einem unvergleichlichen Flohmarkt-Shopping nichts im Wege steht. Zur Stärkung lädt ein leckeres Torten-/Kuchenbüfett zum Verweilen ein. Natürlich fehlen hier auch die selbst gebackenen Waffeln nicht. Schwangere haben nach Vorlage des Mutterpasses bereits 30 Minuten früher Einlass.
Für Besucher ohne Auto kann der Flohmarkt ohne Probleme durch die Nähe zum Bahnhof Bennemühlen, an dem halbstündlich die S-Bahn verkehrt, erreicht werden. Auch für genügend Parkmöglichkeiten ist gesorgt. Hier steht die Festwiese neben dem Gasthaus Goltermann zur Verfügung.
Das Flohmarkt-Team freut sich jetzt schon auf viele Shopping-Begeisterte. Und wer jetzt zur Überzeugung gelangt ist, auch als Anbieter und/oder Helfer mit dabei zu sein, kann sich gerne bis zum 19. Januar unter flohmarkt-elze@web.de anmelden. Helfer erhalten beim ersten Flohmarkt eine garantierte Anbieternummer. Wer bereits an einem anderen Kommissionsflohmarkt verkauft hat, kann gerne bei Anmeldung diese Anbieternummer mitteilen. Es wird versucht, diese zu übernehmen.