Am 20. Dezember kommt er vorbei

Weihnachtsmannaktion in Brelingen

Brelingen (awi). Das kann doch nicht sein, dass es jetzt so gar keine Weihnachtsaktion in Brelingen gibt, sagten sich einige Brelinger und gründeten spontan ie Weihnachtsmann &Co KG. Unterstützt vom Handarbeitskreis der Kirchengemeinde, dem Reit- und Fahrverein und privaten Sponsoren holen sie den Weihnachtsmann am vierten Advent nach Brelingen. Er wird am Sonntag, 20. Dezember, von 15 bis 17 Uhr von seinen beiden „Rentieren“ auf der Kutsche durch Brelingen gefahren und verteilt Geschenke an alle Kinder, die an der Straße auf ihn warten. Selbstverständlich ist der Weihnachtsmann selbst auf Abstand und die Einhaltung aller aktuellen Hygieneregeln bedacht, verteilt seine kleinen Geschenke mit einem Kescherund bittet auch alle, di an den Straße stehen um die EInhaltung der Vorgaben.
Der Weihnachtsmann startet um 15 Uhr an der Hauptstraße und fährt dann folgende Route: Bennemühler Straße, Abbauernring, Mühlenblick, Bergstraße, Zu den Hegebergen, Neue Straße, Brelinger Feuerwehrhaus, Kreuzung Martin Müller Str. /Eichendamm (circa 16 Uhr), Eichendamm, Leinefeldstraße, Hinter Kuhls Garten, Wienshop, Marktstraße, Zu den Brelinger Bergen.