Amtshaus-Besichtigung

Gemeinde verlost Karten für Führung

Bissendorf. Bürgermeister Helge Zychlinski führt am Dienstag, 24. September, durch die fertigen Räume des sanierten Amtshauses. Das Amtshaus in Bissendorf ist ein bedeutendes Baudenkmal und zugleich historischer Identifikationspunkt für die Gemeinde. 440 Jahre wird das Haus im kommenden Jahr alt, das wird 2020 mit einem großen Fest gefeiert. Bereits jetzt können 20 Personen an einer Führung durch die bezugsfertigen sanierten Räume teilnehmen. Herzstück des Gebäudes wird nach der Fertigstellung das neue Standesamt im Erdgeschoss sein. Die Sanierung wird die internen Abläufe erleichtern und das Haus für Brautpaare noch attraktiver machen. Im ersten Stockwerk sind Büros für private Mieter und im Obergeschoss zwei moderne Wohnungen entstanden. Die Gemeinde verlost 20 Karten für eine Führung durch das sanierte Haus. Bürgermeister Helge Zychlinski und Fachbereichsleiter Kay Petersen präsentieren am 24. September um 14.30 Uhr die neuen Räumlichkeiten. Interessierte können sich bis einschließlich zum 19. September unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihrer Telefonnummer für maximal zwei Karten pro Person bewerben unter vorstandsbuero@wedemark.de oder Telefon (0 51 30) 58 12 20. Die Gewinner werden am Freitag, 20. September, gezogen und infomiert. Mitarbeiter der Gemeinde dürfen sich an der Verlosung nicht beteiligen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.