Anmeldung der Schulanfänger in der Gemeinde Wedemark

Wedemark. Mit Beginn des Schuljahres 2014/2015 werden alle Kinder schulpflichtig, die in der Zeit vom 1. Oktober 2007 bis 30. September 2008 geboren sind. Die Erziehungsberechtigten werden gebeten, die Schulanfängerinnen und -anfänger an folgenden Tagen in der zuständigen Grundschule anzumelden.
Grundschule Bissendorf (Einzugsgebiet Bissendorf, Bissendorf-Wietze, Scherenbostel, Wennebostel, Wiechendorf) – Achtung: Bitte Anmeldetermine (nach Buchstaben geordnet) beachten: Montag, 6. Mai, Buchstaben A bis L, 15 bis 17 Uhr;
Dienstag, 7. Mai, Buchstaben M bis Z, 15 bis 17 Uhr.
Grundschule Brelingen (Einzugsgebiet Brelingen, Abbensen, Duden-Rodenbostel, Ibsingen, Negenborn, Schadehop): Dienstag, 30. April, 15 bis 17.45 Uhr.
Grundschule Elze (Einzugsgebiet Elze, Bennemühlen, Berkhof, Hoheheide, Meitze, Oegenbostel, Plumhof, Sprockhof): Dienstag, 23. April, 9 bis 11 Uhr; Mittwoch, 24. April, 15.30 bis 17.30 Uhr.
Grundschule Hellendorf (Einzugsgebiet Hellendorf, Gailhof, Mellendorf): Mittwoch, 15. Mai, ab 14 Uhr.
Grundschule Mellendorf (Einzugsgebiet Mellendorf): Ab sofort Montag bis Freitag 8.30 Uhr bis 11 Uhr.
Grundschule Resse (Einzugsgebiet Resse): Montag, 22. April, 9 bis 11.30 Uhr; Dienstag, 23. April, 16 bis 18 Uhr.
Bei der Anmeldung muss die Geburtsurkunde des Kindes und gegebenenfalls der Gerichtsbeschluss über das Sorgerecht vorgelegt werden. In Elze, Mellendorf und Resse brauchen die Kinder zur Anmeldung nicht mitzukommen. In Bissendorf, Brelingen und Hellendorf müssen sie anwesend sein, da das Sprachstands-Feststellungsverfahren neben der Anmeldung erfolgt. Wegen des Anmeldeverfahrens können Wartezeiten nicht ausgeschlossen werden. Da Kann-Kinder nicht am Sprachstands-Feststellungsverfahren teilnehmen, müssen sie erst im Frühjahr 2014 angemeldet werden.