Auffahrunfall

Bissendorf. Ein 26 Jahre alter Autofahrer befuhr am Freitag gegen 17.15 Uhr mit seinem Transporter die Scherenbosteler Straße und wollte nach links in die Gartenstraße abbiegen. Für diesen Abbiegevorgang bremste er den Transporter ab. Diesen Abbremsvorgang bemerkte eine nachfolgende 48-jährige Autofahrerin zu spät und fuhr auf den Transporter auf. Im Wagen der Verursacherin wurde der Frontairbag ausgelöst. Personenschaden entstand nicht. Der Schaden an dem Pkw beträgt rund 1000 Euro und an dem Transporter
rund 3000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde bei der Frau Alkoholgeruch in der Atemluft
festgestellt. Ein Alkotest ergab das Ergebnis von 1,74 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Ermittlungsverfahren wegen „Gefährdung im Straßenverkehr“ eingeleitet.