Ausdrucksmalen

Wedemark. Das Bündnis für Familie kann wieder Plätze anbieten für Menschen, die gerne Ausdrucksmalen in Anspruch nehmen wollen. Ausdrucksmalen ist eine Form der Kunsttherapie und geeignet, sowohl für eine Problemlösung, als auch für eine kreative, leichte Standortbestimmung. Das Angebot richtet sich an Erwachsene und Kinder und geht über fünf Einzelstunden, wobei nur ein kleiner Materialzuschuss fällig wird (zwei Euro pro Sitzung). Gerichtet ist dieses kostenfreie Angebot an Hartz-IV-Empfänger oder ähnlich einkommensschwache Menschen, die gerne malen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei Sabine Kaufeld unter Telefon (0 51 30) 95 14 34.