Ausflug der NaturFreunde

Wedemark. In diesem Jahr steht nach der langen Corona-Pause die erste Busfahrt der Wedemärker NaturFreunde wieder auf dem Programm und führt Mitglieder und Gäste im Mai nach Quedlinburg und in den Ostharz.Gerade jetzt feiert die Welterbestadt ihre urkundliche Ersterwähnung vor 1100 Jahren. Überaus sehenswert ist die historische Altstadt mit ihren über 2100 Fachwerkhäusern aus acht Jahrhunderten, dem Renaissance-Rathaus und dem Schlossberg mit der romanischen Stiftskirche. Treffpunkt ist am Samstag, 21. Mai 2022, um 7.30 Uhr der Bahnhof Mellendorf (Abfahrt des Busses 7.45 Uhr). Nach der Ankunft in Quedlinburg wird der Aufenthalt mit einer Stadtführung begonnen, danach geht es zum Mittagessen ins Brauhaus Lüdde. Anschließend fährt der Bus durch den Ostharz mit optionalen Ausstiegen an der Teufelsmauer, dem Hexentanzplatz oder der Rappbodetalsperre. Preis für den Busausflug inkl. Stadtrundgang und Mittagessen 30 Euro für Vereinsmitglieder beziehugsweise 50 Euro Euro für Gäste. Nähere Informationen und Anmeldung bis zum 1. Mai bei Ingrid Mehrmann,Telefon (0 51 30) 4 05 18. Eine gültige Anmeldung ist nur bei gleichzeitiger Überweisung der Fahrtkosten auf das Vereinskonto der NaturFreunde Wedemark möglich.