Ausstellung im Mooriz

„Natur und Phantasie“ ist bis 3. Februar zu sehen

Resse. Schon einmal hat der 1937 in Liegnitz/Niederschlesien geborene Dietrich Gürtler sehr erfolgreich seine farbenprächtigen Bilder im Mooriz ausgestellt. Auch in diesem Jahr wird der Künstler wieder Beispiele seiner Schaffenskraft in Form von Gemälden im Mooriz zeigen. Der Titel der diesjährigen Ausstellung lautet „Natur und Phantasie“ . Sie ist vom 25. Oktober bis zum 3. Februar im Mooriz zu sehen. Der Eintritt ist frei. Öffnungszeiten im Mooriz sind von Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Der Künstler blickt auf viele Jahre künstlerischer Tätigkeit zurück und wurde mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen geehrt. Dietrich Gürtler malt überwiegend in Öl und Aquarell, so gibt er den Farben der Natur besonders gut Ausdruck.
Am Sonntag, 4. November findet ab 12 Uhr die Vernissage im Beisein des Künstlers statt. Dietrich Gürtler wird gerne Fragen beantworten und Erklärungen zu seinen Werken beantworten.