Autogenes Training

Mellendorf. Der Kurs bei der katholischen Kirchengemeinde Mellendorf führt in die sechs Grundübungen des Autogenen Trainings (AT) ein. Das AT ist eine bewährte und effektive Methode der Selbstentspannung. Teilnehmer lernen zu mehr Gelassenheit und Ruhe zu kommen und die Selbstheilungskräfte zu stärken. Trainiert wird an sechs Abenden ab Dienstag, 6. November, von 18.30 bis 20 Uhr im Gemeindehaus der katholischen Kirche St. Maria Immaculata in Mellendorf, Karpatenweg 1. Kursleiterin ist Sibylle Thomsen, psychotherapeutische Heilpraktikerin. Der Kurs ist von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und wird teilweise erstattet. Die Kosten betragen 65 Euro. Anmeldungen im Pfarrbüro unter Telefon (0 51 30) 33 96.