Beckenbodentraining trifft Pilates

Lindwedel. Schon gewusst? Viele Rücken, Knie- und Fußprobleme könnten durch ein bewusstes Training des Beckenbodens behoben werden. Der Beckenboden ist der tragende Schwingboden für die Organe und bildet das Verschlusssystem für sämtliche Körperöffnungen des urogenitalen Bereiches. Ist er zu schlaff (aufgrund von Übergewicht, Bewegungsmangel, hormoneller Veränderung, Bindegewebsschwäche, Geburt oder Fehlhaltungen) , kommt es zur Inkontinenz, ist er verspannt, fühlt dies auch der ganze Körper, egal ob männlich oder weiblich. Der Kurs eignet sich für alle Menschen, die unter Verspannungen leiden und den Beckenboden gezielt trainieren möchten. Ein Kurs „Pilates trifft Beckenboden“ startet am Montag, den 4. April, um 10 Uhr auf dem Sporthof und wird bis zu 80 Prozent von den Krankenkassen bezuschusst. Anmeldungen (0 50 73) 92 31 11.