Benefiz-Flohmarkt am Sonntag

Das Warenangebot für den privaten Benefiz-Flohmarkt am Sonntag im Bussardweg 1 ist wirklich umfangreich und vielseitig, freut sich Initiatorin Kerstin Schull.

Dachboden zugunsten des Kinderpflegeheims entrümpelt

Bissendorf/Wietze (awi).Familie Schull veranstaltet am Sonntag, 30. Juni, von 11 bis 16 Uhr einen Benefiz-Flohmarkt zugunsten des Kinderpflegeheims in Mellendorf in einem zurzeit leerstehenden Haus im Bussardweg 1 in Bissendorf-Wietze. „Beim Entrümpeln unseres Dachbodens kam uns die Idee, einen privaten Benefiz Flohmarkt zu organisieren.
Im Laufe der Jahre haben sich viele Dinge angesammelt, von uns, unseren Eltern und Schwiegereltern", berichtete Kerstin Schull im Gespräch mit dem ECHO. Entsorgen in den Container kam für die Familie nicht in Frage. Vieles habe Mehrwert und sei zum Wegwerfen viel zu schade. Die Familie achtet selbst auf Langlebigkeit von Produkten und kaufe gerne Second Hand. Der Erlös für da große Warenangebot soll dem gute Zweck zuguten kommen. Das Sortiment umfasst Hausrat (Geschirr, Gläser, Tischwäsche, Gardinen, Kissen), Bücher, Mode, Kindermode (Baby bis Teenager), Spielsachen, unter anderem Lego und Playmobil, Kinderbücher, Kleinmöbel, HiFi, Golfausrüstung, Leuchten und vieles mehr. Der komplette Erlös geht an das Kinderpflegeheim in Mellendorf. Die Aktion läuft unter der Schirmherrschaft von Pastor Thorsten Buck. Jeder ist herzlich eingeladen, zu stöbern und zu kaufen und etwas Gutes zu tun.