Beschädigt

Mellendorf. Ein 60-Jähriger parkte am Freitag zwischen 9.15 und 10.15 Uhr seinen
hochwertigen weißen Mercedes GLK 220 auf dem Parkplatz an der Wedemarkstraße 17. Als er seinen Wagen gegen 10.15 Uhr wieder in Betrieb nahm, stellte er nach Auskunft der Polizei eine nicht unerhebliche Beschädigung an seinem Auto auf der Beifahrerseite über beide Fahrzeug-Türen fest. Der Unfallverursacher hatte den Unfallort verlassen, ohne eine Schadensregulierung zu gewährleisten. Der Schaden an dem geparkten Mercedes beträgt geschätzt etwa 2.000 Euro. Gegen den Unfallverursacher wird ein Ermittlungsverfahren wegen des „Unerlaubten Entfernens vom Unfallort“ eingeleitet.  Um einen Zeugenaufruf wird gebeten unter der Telefonnummer (05130) 977-0.