Bitte um Frieden in St. Michaelis

Abendsegen wird dieses Mal von Jugendlichen mitgestaltet

Bissendorf. Am Sonntag, 15. November, lädt die evangelische Kirchengemeinde St. Michaelis um 18 Uhr zum Abendsegen in die Bissendorfer Kirche ein. „Warum bricht Frieden nicht einfach aus – so wie Krieg?“, haben sich die Jugendlichen gefragt, die gemeinsam mit Pastor Thorsten Buck diesen Friedensgottesdienst vorbereitet haben. Und neben den großen Fragen standen auch die Kleinen im Raum – wie wird mir eigentlich bewusst, dass ich in Frieden lebe? Diese und andere Fragen nehmen die Jugendlichen mit in den Gottesdienst, der in der Tradition der Friedensgebete stehen wird. Musikalisch begleitet wird der Abendsegen von Maya Krabbe. Um auch denen eine Teilnahme zu ermöglichen, die aufgrund der aktuellen Infektionslage nicht zur Kirche kommen möchten, kann der Gottesdienst auch im Livestream unter facebook.de/michaelis.wedemark verfolgt werden.
Mit Rücksicht auf die Maßnahmen zum Schutz vor Coronainfektionen gelten in der Kirche folgende Regelungen: Bitte kommen Sie mit einer Mund-Nase-Maske und halten die Abstandsregelungen ein – nur miteinander in regelmäßigem Kontakt stehende Personen können direkt nebeneinander sitzen. Weiterhin wird auf gemeinsamen Gesang verzichtet und eine Dokumentation der Anwesenden vorgenommen. Die Anzahl der Plätze an diesem Abend ist begrenzt.