Brand in Mehrfamilienhaus

Elze. Am Montagvormittag, gegen 9.40 Uhr, ist es in einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Straße Bäckkamp aus bisher unbekannter Ursache zu einem Feuer gekommen. Personen sind nicht verletzt worden.
Nach ersten Erkenntnissen hatte eine 46-jährige Bewohnerin Brandgeruch wahrgenommen und die Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Bei dem Feuer wurde die Holzvertäfelung der Wohnung im ersten Obergeschoss beschädigt. Die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes Hannover werden den Brandort in den nächsten Tagen untersuchen. Der Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro.