Bronzestatuen gestohlen

Scherenbostel. Unbekannte Täter haben aus dem Garten eines Grundstückes am Birkenkamp in Scherenbostel zwei massive Bronzeskulpturen entwendet. Die Tat ereignete sich bereits im Zeitraum vom 1. bis 15. September und wurde erst jetzt am Sonnabend angezeigt. Bei der einen Skulptur handelt es sich um einen Hirsch, auf dem ein Engel steht, etwa 20 bis 30 Zentimeter hoch. Die zweite Skulptur, die Darstellung einer nackten Frau als Bogenschützin, ist etwa 60 Zentimeter hoch.