Bürger für Resse plant Neujahrsempfang

Resse. Auf fünf Jahre erfolgreicher Arbeit kann der Verein Bürger für Resse e.V., gegründet im Oktober 2006 von zehn Einwohnerinnen und Einwohnern des Ortes mittlerweile zurück blicken. Aus diesem Anlass werden alle Mitglieder für Sonnabend, 21. Januar, zu einem Neujahrsempfang geladen, der um 11 Uhr im Moorinformationszentrum in Resse, Altes Dorf 1 B beginnt. Das im September 2011 eröffnete Moorinformationszentrum wird durch den Verein im Auftrag der Gemeinde Wedemark betrieben, weshalb er dort auch eine Geschäftstelle unterhält. Der Resser Bürgerverein, der mittlerweile mehr als 520 Mitglieder hat, konnte in den letzten fünf Jahren eine Reihe viel beachteter Fortschritte für den Erhalt und die Verbesserung der örtlichen Infrastruktur erzielen. Eine leer stehende Sparkassenfiliale wurde mit Hilfe von Spenden aus der Bevölkerung gekauft und zu einer modernen Arztpraxis umgebaut. Durch die Gründung einer Genossenschaft wurde der Bau eines neuen Lebensmittelmarktes im Ort ermöglicht, zur Zeit arbeitet man an einem Konzept für barrierefreies Wohnen in Resse.