Bürgerbüro zieht um

Wedemark. Die Gemeindeverwaltung wird Mitte Mai das neue Rathaus am Fritz-Sennheiser-Platz 1 beziehen. Aufgrund der erheblichen notwendigen technischen Verknüpfungen für die Arbeit im Bürgerbüro kann es dazu kommen, dass am Montag, 16. Mai, die Sachbearbeitung mit verringertem Personaleinsatz zusätzlich auch weiter im bisherigen Gebäude Berliner Straße 3/5 erfolgt. Die Gemeinde bittet um Beachtung von Informationsaushängen.
Am Donnerstag, 30. Juni, bleiben das Bürgerbüro sowie die Kfz-Zulassungsstelle ganztägig geschlossen. Nach derzeitigem Kenntnisstand können aber in Kfz-Zulassungsangelegenheiten unter anderem die umliegenden Kommunen Burgwedel, Isernhagen und Langenhagen weiterhelfen.