Das MGH in den Herbstferien

Die Herbstferien stehen vor der Tür, doch was findet statt? Eine ganze Menge, wie der folgenden Auflistung zu entnehmen ist. Aufgrund der aktuellen Situation, muss leider für alle Angebote um eine vorherige Anmeldung unter Telefon (05130) 97 44 511 oder freiwilligenagentur@wedemark.de gebeten werden. Die erste Herbstferienwoche startet am Montag mit dem PC Kurs für Senioren um 8.45 Uhr und dem zweiten Kurs um 10.30 Uhr. Ab 9 Uhr ist die Beratungsstelle Ophelia und anschließend ist die Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen „KIBIS“ ab 14 Uhr im MGH. Um 15 und um 16.30 Uhr startet je eine Gruppe mit „Tanzen im Sitzen“. Die Kontaktstelle „Wege aus der Sucht“ ist von 17 bis 18.30 Uhr vor Ort. Von 18 bis 19.30 Uhr findet „Qi Gong“ statt. Ab 19 Uhr klappern die Stricknadeln bei „Yoga für die Hände“ und um 20 Uhr übt die Theatergruppe Wedemark.
Auch am Dienstag laufen um 9 Uhr und um 10.30 Uhr je ein Senioren-PC-Kurs. Die Sprechstunde der Formularlotsen beginnt um 10 Uhr. Im Anschluss von 14 bis 17 Uhr ist die Schuldnerberatung der Caritas vor Ort. Von 16 bis 18 Uhr trifft sich die Patientenliga Atemwegserkrankungen im MGH. Der Mittwoch beginnt mit dem ersten PC Kurs für Senioren um 8.45 Uhr und dem zweiten Kurs um 10.30 Uhr. Um 16 Uhr startet die Digitale Sprechstunde. Ab 17.30 Uhr wird orientalisch getanzt und in der Zeit von 19.30 bis 21 Uhr trifft sich die Trommelgruppe. Abschließend ab 19.45 Uhr bis 21.30 Uhr lernen „Los amigos de español“ spanisch. Donnerstag beginnt der Sprechstunde der Lernpaten um 13.30 Uhr und das Café Elternzeit öffnet um 15.30 Uhr seine Türen. Bitte nur mit Anmeldung unter Telefon (0 51 30) 97 44 511 oder per Mail an freiwilligenagentur@wedemark.de. Beim Ausfüllen von mitgebrachten Unterlagen, helfen die Formularlotsen in der Zeit von 17 bis 19 Uhr. Der Posaunenchor übt ab 18.30 bis 20 Uhr und um 19.30 Uhr startet die Gruppe Ideenreich.
Am Freitag findet ab 18 Uhr das Inklusionskino statt, wo der Film „25 kmh“ gezeigt wird.
Auch die Selbsthilfegruppen treffen sich wieder. Wenn Sie selbst zu einer solchen gehören oder Fragen haben, kontaktieren Sie bitte die KIBIS, Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich, Telefon  (05 11) 66 65 67. Telefonische Sprechzeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr, Mittwoch 16 bis 19 Uhr.
Täglich von 10 bis 16 Uhr steht in der Agora ein offener Bücherschrank zur Verfügung.
Für Fragen ist das Team der Freiwilligenagentur täglich in der Zeit von 10 bis 16 Uhr unter Telefon (0 51 30) 97 44 511 oder freiwilligenagentur@wedemark.de erreichbar.