Diebstahl und Hausfriedensbruch

Wennebostel. Ein unbekannter Täter versuchte am Donnerstagmorgen zwischen 5.45 und 6 Uhr  Gerüstteile vom Grundstück eines Hausbesitzers an der Lindenstraße zu entwenden. Als der Geschädigte darauf aufmerksam wurde und den Täter ansprach, gab dieser an, von seinem Chef dazu beauftragt worden zu sein, die Gerüstteile auf seinen Anhänger aufzuladen und zu einer anderen Baustelle zu fahren. Da der Geschädigte dies bezweifelte, luden beide die Gerüstteile wieder ab. Auf spätere Nachfrage beim Eigentümer des Gerüstes stellten sich die Angaben des Täters tatsächlich als Schutzbehauptung heraus. Der Täter sowie das Fahrzeug konnten bei der Tat vom Geschädigten fotografiert werden.